Koreanisch-britische Pianistin zu Gast in Velbert

Die koreanisch-britische Pianistin Young-Choon Park konzertiert am 11. März um 19.00 Uhr in der Vorburg Schloss Hardenberg.

Programm
Ludwig v. Beethoven Klaviersonate Nr. 1 f-Moll op. 2 Nr. 1
Und die Klaviersonate Nr. 3 C-Dur op. 2 Nr. 3
Robert Schumann Humoreske für Klavier B-Dur op. 20
Frédéric Chopin Scherzo Nr. 2 in b-Moll op. 31

Die Künstlerin war ein Wunderkind, das mit vier Jahren mit dem Klavierunterricht begann und mit elf Jahren Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 spielte. Sie wurde an der Juillard School in New York und der Hochschule für Musik in München ausgebildet.
Sie gibt über 50 Konzerten pro Jahr in Europa, Skandinavien , Südafrika und den Vereinigten Staaten. International wurde sie zu den wichtigsten Music Festivals geladen. So z. B. zu dem aux Festival Jakobiner de Toulouse, die Choregies d‘ Orange; Piano à Riom , Les Flaneries Musical de Reims , Haydn Festival in der Schloss Esterhazy in Eisenstadt, die Festwochen Gmunden.

Preise im Vorverkauf von 21 € und an der Abendkasse 23 €.
Erhältlich sind die Karten im Service-Büro Velbert-Mitte, bei der Tourist-Information in der Friedrichstr. 177, bei der Buchhandlung Kape und bei Schreibwaren Engelhardt oder online unter velbert-kultur.de. Weitere Vorverkaufsstellen finden Sie unter neanderticket.de
Schüler können Geld sparen: Auf allen Plätzen in allen Vorstellungen des Theater Velbert nur 6,- € (AK:7,- €) Die normalen Theaterkarten gelten auch als Hin- und Rückfahrkarte im ganzen VRR-Gebiet.

Information und Abonnements: 02051 / 26 - 2818

Stadt Velbert