Natur erleben...

Biohöfe im Windrather Tal

Bio-Lebensmittel aus Velbert ...

Biohöfe Windrather Tal

Direkt an der Grenze zu Wuppertal und begrenzt durch die Stadtgebiete des südlichen Ruhrgebiets haben sich 6 Biohöfe unter dem Namen "Biohöfe im Windrather Tal" vereint. Dort findet sich der Schwerpunkt des ökologischen Landbaus für die gesamte Region. Jeder Hof hat seinen individuellen Schwerpunkt. Ein Ausflug ins Windrather Tal zum Einkaufen in den Hofläden und Wandern lohnt sich immer...

Zu den Biohöfen

Herminghauspark

Erholung mitten in Velbert

Herminghauspark

Der über 100 Jahre alte Park bietet Erholung und Ruhe gepaart mit Spielspaß für die Kleinen. Der Wasserspielplatz mit vielen Spielgeräten ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien aus der Umgebung.

Link zu der Seite

Neanderlandsteig

Tour Natur durch das Neanderland...

Neandersteig

Der Neanderlandsteig führt auf 240 km durch das niederbergische Land. Die Touren verbinden die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten des gesamten Neanderlandes. Fünf lohnenswerte Etappen führen durch die abwechslungsreiche Landschaft Velberts. Tolle Wälder und Bäche, schmale Pfade, tiefe Täler und fantastische Panoramen wollen erwandert werden und laden zur Naherholung ein.

Link zu den Wanderwegen

Wandern

Das Wandertouren-Paradies...

Wandern

Velbert ist landschaftlich reizvoll gelegen. Mit seiner grüne Hügellandschaft, rund 1.700 Hektar Wald, kleinen Bächen und Flussauen ist Velbert seit jeher ein attraktives Wandergebiet mit insgesamt 240 km Wanderwegen. Überzeugen Sie sich selbst von dem Abwechslungsreichtum des Velberter Wanderreviers und erwandern Sie sich Ihr eigenes Wandererlebnis.

Hier geht es weiter

Elfringhauser Schweiz

Berge mitten im Ballungszentrum...

Elfringhauser Schweiz

Inmitten der Stadtgebiete Hattingen, Wuppertal und Velbert erstreckt sich die weite Hügellandschaft der Elfringhauser Schweiz. Das Naherholungsgebiet bietet dem Besucher zahlreiche Wanderwege und Mountainbike-Touren. Restaurants und Hotels laden zum Verweilen oder auf einen Kurzurlaub ein.

Eignerbach-Rundweg

Reizvoller Rundgang mit Einblicken...

Eignerbach-Rundweg

Der Rundwanderweg um den ehemalige Klär- und Schlammteich bietet eine reizvolle Tour um das Feuchtbiotop mit Einblicken in Europas größten Kalksteinbruch. Die landschaftsgerechte Wiederherrichtung bietet vielen Arten, die im niederbergischen Raum in ihrer Existenz bedroht sind dauerhafte und stabile Lebensräume.

Mehr Informationen

Bildnachweis: "Waldrand" © Velbert Marketing GmbH - Stefan Schuster, "Biohöfe" © Rainer de Bruyckere, "Bach" © Velbert Marketing GmbH - Stefan Schuster, "Ziege" © Velbert Marketing GmbH, "Waldweg" © Velbert Marketing GmbH - Stefan Schuster, "Wanderer" © KreisMettmann - Martina Chardin,  "Eignerbach" © Rheinkalk GmbH